Viel zu lange…

Categories:Zuhause
Anja

… habe ich hier nichts mehr von mir hören lassen!

Wenn ich aus dem Fenster schaue, da vergeht mir momentan der letzte Rest Weihnachtsstimmung und auch das Winter-Wonderland lässt auf sich warten. Stattdessen habe ich vorgestern morgen als ich im Bad stand schon die ersten Vögel singen gehört! Schön ist das irgendwie nicht… zumindest nicht im Januar 😉

Deshalb werde ich euch heute, an meinem freien Tag, einmal ein paar neue Sachen aus der Werkstatt meiner Mama „Mama’s Lieblingsstücke“ zeigen. Teilweise werdet ihr hier Stücke aus Herbst und Bunte-Blätter-Zeit finden, aber auch zeitlose Stücke, die ihr im Anschluss natürlich auch unter den einzelnen Rubriken sehen könnt.

Und wie immer gilt: Interesse? Einfach eine Mail an: mail@heart-madebyanja.de!

Jetzt aber mal los:

Ein Blick in unseren Flur – ich komme unglaublich gerne nach Hause zurück – die richtige Deko ist der erste Schritt zum Wohlfühlen!

Die Kissenhüllen sind alle handgenäht – die Häkelplatten in Spitzenblumenmotiv in mühe- und liebevoller Kleinstarbeit gekäkelt und auf den Hüllen befestigt worden. Hier ist auf jeden Fall jedes Stück ein Unikat!
Und hier noch mal – näher dran 🙂
Ich kenne dieses Schränkchen eigentlich noch als Telefonschrank – das ist er zwar schon lange nicht mehr, bei mir heißt er trotzdem immer noch so 🙂
Meine Mutter hat außerdem auf wunderbare Art nicht nur ihren Geschmack, sondern auch Ihre Unterschrift unter alles gesetzt: Der bespannte Keilrahmen ist per Hand nach eigener Vorlage bestickt worden – mit Faden, Perlen und Strasssteinen.
(P.S.: Habt ihr Interesse an solch einem besonderen ‚Bild‘? Dann schreibt mir!)
Auch Kranz und Eule sind handgemacht – beides hing im Herbst an der Wand – aber eigentlich sind beide Stücke auch ein bisschen was für immer 🙂

Auf dem Weg in die Küche kommt man bei uns zuhause an all diesen kleinen Großartigkeiten vorbei – eine wahre Fundgrube für ‚Haben Will‘ und neue Ideen 🙂

Unsere Küche wurde vor ein paar Jahren komplett neu gestaltet – jetzt ist hier wirklich das Landleben eingekehrt. In weiß, grün, rot und vielen Details hat Mama hier ihr ganz eigenes Reich geschaffen – manchmal wird da selbst Arbeit zum Vergnügen…aber eben nur manchmal 😉

Ich hoffe, euch hat dieser kleine Einblick gefallen?

Ich selbst bin in den letzten Zügen, meine erste Babydecke fertig zu stellen – und die Nächste wartet schon wieder auf mich. Außerdem haben meine Mutter und ich Jacke, Schuhe und Mütze ganz im Zeichen des THW zusammen gestaltet – für ein waschechtes THW-Baby. Momentan fehlt allerdings noch die Mütze als Helm – wenn aber alles fertig ist, bekommt ihr natürlich ein Bild davon 🙂

An neuen ♥-keiten gibt es momentan nicht ganz so viel – aber alles Neue kommt im nächsten Post!

Bis dahin fühlt euch dick ge-♥t
Eure Anja

2 Comments

  1. noreply@blogger.com'
    22. Januar 2014 at 20:49

    wie immer schöne Bilder… Ich bekomme übrigens einen Jungen.. Ich muss mal schauen, was ich alles an KLeidung finde, und vielleicht bekommst du auch nen Auftrag… Bekomme übrigens eine Babydecke zum Testen in Rosa, weil Blau ausverkauft war, aber dem Baby wird es sicher nicht negativ aufstoßen und vielleicht hat sich die Ärztin ja auch verguckt..*lach* Hoffe es geht dir gut.

    • 5. August 2014 at 22:03

      Hallo liebe Sarah,
      viel zu lange habe ich dir nicht antworten können. Ich hoffe, es geht dir gut? Was macht das Baby? Ist es denn schon da? Und wenn ja, was ist es denn jetzt geworten *lach*? Was macht die rosa Babydecke ;)? Mir geht es gut – nur die Arbeit steht momentan sehr stark im Vordergrund – daher auch meine wenigen Arbeiten bzw. mein spätes Antworten. Aber ich habe mich sehr über deinen Kommentar gefreut und deshalb: DANKE! Deins war nämlich das allererste 🙂
      Wie läuft dein Blog? Ich freue mich auf jeden Fall auf deine Antwort und sende ganz liebe Grüße zu dir und deinem Kleinen:)

Schreibe einen Kommentar

Name*
Email*
Url
Your message*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>